Getriebe - F20

Der Getriebetyp ist auf der Gehäuseoberseite erhaben eingegossen (nicht bei allen).

Bis ca. Modelljahr 1993: Der Alphacode ist oben auf das Getriebgehäuse gedruckt.

Ab ca. Modelljahr 1993: Die Kennzeichnung ist auf dem Lagerdeckel eingeschlagen.

1 = Herstellerwerk
 • I = Isuzu
2 = Getriebetyp
3 = Tageszahl im Jahr
4 = Jahresendziffer
5 = Produktionsschicht
 • 1 = Frühschicht
 • 2 = Spätschicht
6 = Seriennummer
7 = Abtriebsübersetzung
8 = Ausführung
 • C = Close ratio
 • W = Wide ratio


GangÜbersetzung
1.3,545 = 39/11
2.2,158 = 41/19
3.1,478 = 34/23
4.1,129 = 35/31
5.0,886 = 31/35
R3,333 = 27/12 * 40/27
Kupplungmechanisch
SchaltungSchaltstange
Eigenschaftenauch als Allrad-Variante
Ölfüllmengeca. 1,9 Liter
GetriebeölSAE 75W-85 API GL4

ModellMotorAchsantriebAlphacode
Astra FC20XE3,421 = 65/19WC, UM
CalibraC20XE3,550 = 71/20UY
Calibra 4x4C20NE3,722 = 67/18UZ
C20XEQM, WG
Kadett E20XEJ, C20XE3,421 = 65/19 WC
3,550 = 71/20FT, WD
Vectra A20XEJ, C20XE3,550 = 71/20UY
Vectra A 4x4E18NVR, 20SEH, C20NE, C20XE3,722 = 67/18UZ


Letzte Änderung: 17.06.2010